bosch - panasonic

Reichweitentests sind sehr aufwändig, vor allem, wenn man vergleichbare Bedingungen einhalten möchte. Für diese drei Modelle sind wir insgesamt 2500km gefahren. 

Der Boschantrieb und der Panasonicantrieb (26V) unterscheiden sich vor allem in der Unterstützungscharakteristik. Der Boschmotor "fühlt" sich kräftiger an, lädt zum sportlichen Fahren ein und unterstützt in allen Trittfrequenzen gleich. Positiv hat uns die Leistung am Berg überrascht. 25% Steigung waren kein Problem -da dürfte der Panasonicantrieb schwächeln.
Der Panasonicantrieb entfaltet seine beste Unterstützung bei 55 Pedalumdrehungen/min und hilft uns kräftig am Berg und bei Gegenwind.

Bei den Reichweiten kann man beim Panasonic etwas sorgloser mit der Unterstüzung umgehen und trotzdem längere Tagestouren fahren. Wer mit dem Boschantrieb weit fahren möchte fährt besser max. im "Tour"-Modus. Überzeugt hat uns hier auch die Schnellladefunktion. Gute 60 Min. Pause und schon hatte der Boschakku wieder 80% Kapazität.

Und: Mit niedrigster Unterstützung habe ich mit dem Panasonic-System 125 km gefahren. Beim Bosch (45 km/h) waren es auch noch 110 km. Das reicht mir locker für eine Tagesetappe.

Wer die aufgezeichneten Tour-Details lesen möchte, findet sie hier für:

ein vergleich der akkureichweiten

Rad 1: :akzent-Pedelec (Panasonic-Mittelmotor–25 km/h; 26 Volt; 468 Wh
Rad 2:
AVE – Mh7- Pedelec (Boschmittelmotor–25km/h, 36 Volt; 288 Wh)

Rad 3: r-m Delite-HS-Pedelec (Boschmittelmotor–45 km/h, 36 Volt; 288 Wh)

Vorbemerkung:
Ich habe nicht die höchsten Unterstützungsstufen verglichen, da der Boschantrieb in Speed 3 erheblich stärker unterstützt als der Panasonic. Der „Tour-Modus“ ist von Bosch für Langstrecken vorgesehen und fährt sich "gefühlt“ auch ähnlich leicht, wie der „High“-Modus bei Panasonic.

 

1. Vergleich:
Stadtfahrt (3 Stopps / 1000m), keine Steigung, Wind unerheblich

Rad 1: 50 km Ø 20,6 km/h;  bei Unterstützungsmodus „High“
Rad 2: 54 km Ø 20,2 km/h bei Unterstützungsmodus „Tour 3“
Rad 3: 32 km Ø 27,3 km/h bei Unterstützungsmodus „Speed 3“

Fazit:
Der Bosch-Akku erreicht die beste Reichweite, obwohl kleiner als der Panasonic-Akku.
Das HS-Pedelec schafft rd. 30% weniger - bei Speed 3, hat dafür eine erheblich höhere Durchschnittsgeschwindigkeit. Mit "Tour 3" wird die Reichweite bei knapp 50 km liegen.

2. Vergleich:
“Deisterkreisel“, wenig Stopps, je nach Reichweite 400 – 500 Hm

Rad 1: 65 km Ø 22,6 km/h;  bei Unterstützungsmodus „High“
Rad 2: 59 km Ø 22,8 km/h bei Unterstützungsmodus „Tour 3“
Rad 3: 50 km Ø 24,7 km/h bei Unterstützungsmodus „Tour 3“

Fazit:
Die beiden 25er Pedelecs schaffen fast die gleiche Reichweite, obwohl der Bosch-Akku erheblich kleiner ist. Das HS-Pedelec schafft rd. 30% weniger, hat dafür eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit.