Unser Service online

Beratung rund um Mobilität mit dem Fahrrad

Pedelcs sind vor allem im städtischen Raum das Fortbewegungsmittel der Zukunft.
Viele nutzen es zum Pendeln zur Arbeit, zum Einkaufen oder als Zweitwagenersatz.
Wer mag geht damit auch auf Reisen. Sie werden sich wundern, wie flach die Berge plötzlich werden.

Damit Sie unterwegs viel Spaß haben, haben wir unsere Praxiserfahrungen hier zusammen gestellt.

Reichweitenvergleich

Wir haben verschiedene Fahrten aufgezeichnet, um aktuelle Reichweiten mit dem Bosch 400Wh-Akku zu testen. Ein Versuchsaufbau war am Deister, wo wir immer die gleiche Strecke fuhren, um die Abhängigkeit des Verbrauchs von der Unterstützungsstufe festzustellen. Die Ergebnisse  finden Sie unter "Deisterkreisel".

Den Spitzenverbrauch haben wir im Harz getestet.

Für Reiserad-Tests sind wir im Allgäu gefahren. Ganze Tage in leicht bergigem Gelände zeigen realistische Verbrauchswerte.

Fazit: Wer gut plant und evtl. bereit ist selber etwas mehr Leistung zu investieren, kann mit dem Bosch 400Wh-Akku schöne lange Tagestouren fahren.

Hightec am Lenker

Es ist doch schön, auch auf dem Fahrrad alles zu wissen. Deshalb findet man heute Tacho, Pulsmesser, Navigation und Handy an so manchen Lenker. Elektro-rad-FahrerInnen mit Bosch Performance-Antrieb können das jetzt alles mit einem Gerät erledigen. Nyon heiß das kleine Zauberwerk. 

 

Mehr

Kaufberatung

Pedelec sind das Fahrradthema dieses Jahres - und werden es wohl noch länger bleiben. Bei diesen Hybridfahrrädern wird ihre Kraft mittels eines Motors verstärkt. Sie fahren, als wenn Sie immer Rückenwind haben. Gerade bei neuen Produkten sollte man sich vor dem Kauf gut informieren. Wir haben unsere Erfahrungen für Sie aufbreitet. Die Feine-Räder-Pedelec-Kaufberatung lesen Sie hier.